Flämischer Meister des frühen 17. Jahrhunderts - FLUCHT NACH ÄGYPTEN

Flämischer Meister des frühen 17. Jahrhunderts - FLUCHT NACH ÄGYPTEN - image-1
Flämischer Meister des frühen 17. Jahrhunderts - FLUCHT NACH ÄGYPTEN - image-1

Flämischer Meister des frühen 17. Jahrhunderts

FLUCHT NACH ÄGYPTEN

Öl auf Holz (parkettiert). 50,5 x 66 cm.

Die verschiedenen Zuschreibungen, die das Gemälde im Laufe der Zeit erfahren hat, konnten am Ende nicht überzeugen. Allerdings sprechen die bedeutenden in Erwägung gezogenen Namen für seine malerische Qualität. Möglicherweise stammen Figuren und Landschaft von unterschiedlichen Malern, was bereits 1999 von Sotheby´s vermutet wurde. Damals schrieb man die Landschaft Cornelis Molenaer zu.

Provenienz

Sammlung Leon Hirsch, New York (deren Verkauf, New York 28.1.1914, als J. Brueghel). - Museum Montclair, New Jersey. - Christie´s, New York 10.1.1990 (als Umkreis Sebastian Vrancx). - Christie´s, London 1997 (als Gillis Mostaert). - Sotheby´s, Amsterdam 1999 (als Gillis Mostaert). - Belgischer Privatbesitz.

Lot 1233 Dα

Schätzpreis:
10.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
16.940 €