Joos de Momper, zugeschrieben - LANDSCHAFT MIT BERITTENEN SOLDATEN

Joos de Momper, zugeschrieben - LANDSCHAFT MIT BERITTENEN SOLDATEN - image-1
Joos de Momper, zugeschrieben - LANDSCHAFT MIT BERITTENEN SOLDATEN - image-1

Joos de Momper, zugeschrieben

LANDSCHAFT MIT BERITTENEN SOLDATEN

Öl auf Kupfer. 18,5 x 24,5 cm.

Die traditionelle Zuschreibung des fein gemalten, perfekt erhaltenen Kupferbildes an Josse de Momper hat Klaus Ertz abgelehnt und das Bild in seinem Momper-Werkverzeichnis unter den "abgeschriebenen" Gemälden gelistet. Stattdessen schlägt Ertz für unser Bild eine Zuschreibung an Pieter Stevens II vor. Die Auskunft erteilte er nach Ansicht einer Photographie. Stevens war zwischen 1594 und 1612 Hofmaler bei Rudolf II. in Prag, wo sich in dieser Zeit auch Roelant Savery aufhielt. Unser Bild lässt sich insbesondere bei dem Bauernpaar im Vordergrund durchaus mit dem signierten und 1609 datierten Landschaftsbild von Savery aus dieser Auktion vergleichen (Lot 1214). Einen Überblick zum Gesamtwerk von Pieter Stevens II gibt es bislang noch nicht.

Zertifikat

Justus Müller Hofstede, Bonn 21.10.1977 (als Momper). - Walther Bernt, München Dezember 1978 (als Momper).

Provenienz

Brod Gallery, London 29.9. - 10.10.1976, Nr. 21 (als Momper). Deutsche Privatsammlung.

Literaturhinweise

Klaus Ertz: Josse de Momper der Jüngere. Die Gemälde mit kritischem Oeuvrekatalog, Freren 1986, S. 630, Nr. A 41 (abgeschriebene Gemälde).

Lot 1217 Dα

Schätzpreis:
10.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
30.500 €