Deutscher Meister um 1660 - PAAR OVALER BILDNISSE EINES MANNES UND EINER FRAU

Deutscher Meister um 1660

PAAR OVALER BILDNISSE EINES MANNES UND EINER FRAU

Öl auf Kupfer. Jeweils 12,5 x 10,8 cm (oval).

Jeweils mit verschlungenen Initialen sowie den Inschriften "NAT. D. 18. AVG / ANO 1635 / PIC. D. 6. APR. / ANO 1660" (Bildnis des Mannes) und "PICTA ANO 1661 / 10. APRIL." (Bildnis der Frau).
Während bei dem Herrenbildnis die Initialen JRS erkennbar und wohl dem Dargestellten zuzuordnen sind, lassen sich die Initialen auf dem Damenbildnis bis auf ein S am Ende, analog zum letzten Buchstaben des männlichen Monogramms, nur schwer entziffern. Den Inschriften zufolge wurden die beiden Bildnisse im Abstand von einem Jahr angefertigt.

Provenienz

Christie´s Laren, Noord Holland, 28.10.1975, Lot 273. - Sydney van den Bergh (Katalog 1968, Nr. 82).

Ausstellung

"Twee Nederlandse collecties schilderijen, vijftiende tot en met zeventiende eeuw", Laren, Singer Museum, 1959, Nr. 75 a und b. - "Oude Meesters", Leiden, Stedelijk Museum de Lakenhal, 1965, Nr. 40 u. 41.

Lot 1274 Dα

Schätzpreis:
12.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
13.420 €