Auktion 998, Zeitgenössische Kunst, 23.05.2012, 11:00, Köln Lot 610

Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate)

Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610
Martin Kippenberger, Ohne Titel (Plakate), 1979-1997, Auktion 998 Zeitgenössische Kunst, Lot 610

66 Plakate, meist farbige Serigraphien und Offsetdrucke, auf unterschiedlichen Papieren, von 30 x 30 cm bis 118,7 x 83 cm. - Meist in ausgezeichneter Erhaltung, 3 Blatt mit kleinen Knicken (vorwiegend an den Blattkanten), 5 Blatt bis zu vierfach gefaltet (Postversand bedingt), davon 4 Blatt in den Faltkanten leicht angeschmutzt.

Kunsthaus Zürich S.24 (beidseitig bedruckt), 37, 39, 40/41 (beidseitig bedruckt), 43, 47-50, 52-57, 59, 61, 62 (ohne die Karte oben links), 72 (+ Variante auf dickem Karton), 73 (Variante), 76, 90, 104, 106, 107, 117, 120 (signiert), 121 (Variante), 132 (signiert), 134, 135, 136 (Variante), 140, 2x 154 (nur der kleinere Teil, beidseitig bedruckt und als Variante), 156, 157, 161, 164, 165, 169 (nur der kleinere Teil, beidseitig bedruckt), 174, 175, 177 (signiert), 180, 182, 184, 185, 188, 190, 193 (signiert), 198, 202, 208, 209, 212, sowie 9 im Katalog nicht erwähnte Plakate (Rundschau Deutschland, Fabrik Lothringerstrasse, München 1981; Deutschsprechende Galeristinnen, Galerie Six Friedrich, München 1984; Kippenberger-Entwurf: Betreten auf eigene Gefahr, Galerie Max Hetzler, Art Cologne 1984 (mit W. Büttner, G. Herold, A. und M. Oehlen); Kippenberger-Entwurf für A. Oehlen: My Mother was a friend of the enemy of the people. Galerie Peter Pakesch, Wien 1985; Martin Kippenberger: Collages 1989, David Nolan Gallery, New York 1989 (in Ausstellungsbroschüre montiertes, gefaltetes Plakat); Erhard Klein als Andy Warhol, 20 Jahre Galerie Klein, Bonn 1990; Kippenberger-Entwurf: Ausstellungsraum Galerie Max Hetzler, Köln 1990 (mit G. Förg, G. Herold, J. Koons u.a.); Das Gute muss gut sein (mit M. Krebber, A. Oehlen, J. Schlick), Galerie Hlavního, Prag 1992; The happy end of Franz Kafka's Amerika. Fotografie, Národní Galerie, Prag 1999).

Dazu: HERBERT FUCHS: A.I.P.2. 2005. Lithographie auf Karton 41,8 x 29,6 cm. Signiert und numeriert.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK