Adolf Hoelzel - Kleine Figurenstudie - image-1

Lot 238 Rα

Adolf Hoelzel - Kleine Figurenstudie

Auction 822 - overview Köln
04.06.2002, 10:30 - Moderne Kunst 4. Juni 2002
Estimate: 2.400 €
Result: 2.124 € (incl. premium)

Pastell und Tuschfeder auf Kupferdruckpapier 14,5 x 11,5 cm. Rückseitig unten links mit dem blauen Stempel "Nachlass Prof. Adolf Hoelzel" sowie mit Bleistiftbeschriftungen von fremder Hand versehen. - Rückseitig an den Ecken in Passepartout montiert, mit Montierungsresten.
Nicht bei Venzmer

Die leuchtend farbige, schwarz konturierte Figurenkomposition ist als erste Studie für ein größeres Thema wie etwa einer "Anbetung" denkbar. So sind die sitzende und die stehende Figur sowie das im Hintergrund deutlich exponierte Haus aus einem 1912 entstandenen Werk bekannt (vgl. Venzmer Ö VI 3.2). Die Linienführung ist jedoch auch mit in der ersten Hälfte der zwanziger Jahre entstandenen Pastellen vergleichbar (Venzmer P I 7.6).

Catalogue Raisonné

Nicht bei Venzmer