August Gaul - Kater, einen Buckel machend

August Gaul - Kater, einen Buckel machend - image-1
August Gaul - Kater, einen Buckel machend - image-1

August Gaul

Kater, einen Buckel machend
1901

Bronzeplastik, auf rötlich-schwarzen Marmorsockel montiert. Höhe 14,7 cm. Seitwärts rechts auf dem Standsockel mit der eingeritzten Signatur A. Gaul sowie dort rückwärtig mit der eingeritzetn Bezeichnung "Guss H. NOACK Berlin" - Mit goldtauschierten Augen sowie alter, dunkler Patina.

Ein weiteres Exemplar mit goldtauschierten Augen gehörte ehemals der Schauspielerin Tilla Durieux (heute Georg Kolbe-Museum, Berlin); August Gaul selbst hatte eine kleinere Variante dieser spannungsvollen Kleinplastik seinem Galeristen Paul Cassirer zum 50. Geburtstag als Kühlerfigur für dessen Auto geschenkt.

Catalogue Raisonné

Walther 6

Literature

Emil Waldmann, August Gaul, in: Der Kunstwanderer Heft 3, 1921/1922, mit Abb. S. 86; Irmgard Wirth (Hg.), August Gaul. Plastik. Handzeichnungen. Druckgraphik, Berlin-Museum, Berlin 1972, mit Abb. S. 32

Exhibitions

Berlin 1901, 3. Ausstellung der Berliner Secession 1901; München 1904, Frühjahrsausstellung der Münchner Sezession 1904; Berlin 1917, 3. Ausstellung der Freien Secession Berlin 1917; Berlin 1919, Sonderausstellung August Gaul; Berlin/Hamburg/Hanau 1999/2000 (Georg Kolbe - Museum/Ernst Barlach Haus/Museen der Stadt Hanau), Der Tierbildhauer August Gaul, Kat. Nr. 17 mit ganzs. Farbabb. S. 95

Lot 778 Dα

Estimate:
2.500 €

Result:
5.236 €