Fritz Klimsch - Jugend (Entwurf)

Fritz Klimsch - Jugend (Entwurf) - image-1
Fritz Klimsch - Jugend (Entwurf) - image-2
Fritz Klimsch - Jugend (Entwurf) - image-1Fritz Klimsch - Jugend (Entwurf) - image-2

Fritz Klimsch

Jugend (Entwurf)
1940

Bronzeplastik Höhe 65,1 cm. Auf der Standplatte hinten links mit dem eingeritzten Monogramm FK (ligiert) versehen; am hinteren Plinthenrand zusätzlich mit den eingeschlagenen Gießerstempeln "H. NOACK BERLIN" bezeichnert. - - Mit grünschwarzer Patina.

Entwurf für die fast lebensgroße Plastik "Jugend", die mit leichten Veränderungen - vorwiegend der Hände sowie mit einer anderen Neigung des Kopfes - 1941 ausgeführt wurde. Als Modell diente damals auf Empfehlung eines Kunstfreundes Margrit Schlömer, seinerzeit 19 Jahre alt, die dem Künstler auch den Titel "Jugend" für diese Arbeit vorschlug. Sie berichtete später: "Der Bildhauer Professor Scheibe muß sich übrigens die Figur in verschiedenen Stadien angesehen und Klimsch gefragt haben, ob ich nicht auch für ihn Modell sein wollte. Dazu ist es dann nicht gekommen. Ich hatte auch den Eindruck, daß der Meister in Bezug auf seine Modelle einen gewissen Besitzerstolz entwickelt hatte und einer Zusammenarbeit von mir mit anderen kritisch gegenüberstand." (Brief vom 15.1.1985 an Hermann Braun, zit. nach: Hermann Braun, Fritz Klimsch. Eine Dokumentation, Köln 1991, S. 399).

Catalogue Raisonné

Braun 206

Provenance

Galerie Koch, Hannover (1970 dort erworben)

Literature

Hermann Braun, Fritz Klimsch, Werke, Hannover 1980, Kat. Nr. 36 mit ganzseitiger Abb. S. 88

Lot 203 D

Estimate:
10.000 €

Result:
13.090 €