Konrad of Friesach - CORONATION OF THE VIRGIN ALTERPIECE

Konrad of Friesach - CORONATION OF THE VIRGIN ALTERPIECE - image-1
Konrad of Friesach - CORONATION OF THE VIRGIN ALTERPIECE - image-1

Konrad of Friesach

CORONATION OF THE VIRGIN ALTERPIECE

Oil on panel. 106 x 193 cm (opened and with frame).

German catalogue text:

Die Werke des Kärntner Malers Konrad von Friesach schöpfen aus der heimischen Tradition und sind im Rahmen der benachbarten österreichischen Malerschulen zu würdigen. Als sein Haupt- und Alterswerk ist das 1458 von ihm vollendete große auf Leinwand gemalte Fastentuch in Gurk zu bezeichnen. Unser Flügelalter mit der "Marienkrönung" ist unter seine früheren Tafelbilder aus den Jahren um 1440/1450 einzureihen, die unter seiner Leitung und Beteiligung in der Ausführung in seiner Werkstatt entstanden.
Der Flügelalter zeigt vor punziertem Goldgrund im Mittelbild die Krönung Mariens, wobei sich unter die umgebenden himmlischen Heiligen zuunterst auch die knienden Stifter eingereiht haben; das zugehörige Spruchband ist nicht beschriftet. Die Zwickel werden von den vier Evangelistensymbolen eingenommen. Auf dem linken Flügel ist im oberen Feld die Taufe Christi wiedergegeben, im unteren Feld dagegen ist der Erzengel Michael mit der Seelenwaage zu sehen. Der rechte Flügel ist ikonographisch korrespondierend gestaltet, hier sind die Enthauptung Johannes des Täufers sowie der Hl. Georg als Drachentöter dargestellt. Die Außenseiten der Flügel sind abgeschabt und zeigen keine Darstellungen mehr.

Provenance

Fischer, Luzern, auction 7.-11.5.1935, lot 2234. - Christie´s, London, auction 10.7.1981, lot 40. - with Galerie Scheidwimmer, Munich.

Literature

Alfred Stange: Deutsche Malerei der Gotik. vol. 11, Munich/Berlin 1961, p. 88, ill. 192 (detail).

Exhibitions

Auf Leben und Tod, Ausstellung der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2000, cat. p. 138. - Stadtmuseum Lindau 2007, no. 6.

Lot 1505 Dα

Estimate:
35.000 € - 45.000 €

Result:
40.800 €