Vue d'ensemble du lot
Auction 905, - 900. Auktionen - Moderne Kunst, 02.06.2007, 00:00, Köln Lot 727a

Franz Marc, Zwei Hunde

Franz Marc, Zwei Hunde, 1912/1913, Auktion 905 - 900. Auktionen - Moderne Kunst, Lot 727a

Schwarze Kreidezeichnung auf dünnem Skizzenbuchpapier mit perforiertem Oberrand 10,1 x 17,1 cm, unter Glas gerahmt. In der unteren linken Ecke bezeichnet "17" und rückseitig mit Nr. "9" versehen. - Rückseitig auf dem Passepartout mit Bleistift bezeichnet "SB XXIV 1912/1913 Kreide 'Zwei Hunde'" sowie auf der Rahmenrückwand mit dem maschinenschriftlichen Aufkleber versehen "Franz Marc Nachlass-Nr. 144 'Zwei Hunde' [handschriftlich verbessert von ursprünglich 'Geparde'], 1912/13 Kreide 10,5 x 17 cm SB XXIV - 1912/13", darin gestempelt "Nachlass Franz Marc Galerie Stangl München". - An den Seitenrändern minimalst gebräunt, die untere linke Ecke mit kurzem Knick.

Provenance

Nachlaß Franz Marc, Galerie Stangl, München

Expositions

München 1980 (Städt. Galerie im Lenbachhaus), Franz Marc 1880- 1916, Nr. 83 (mit rückseitigem Aufkleber, dort als "Zwei Geparde, um 1907/08" bezeichnet); Düsseldorf 1984 (Wolfgang Wittrock Kunsthandel), Franz Marc 1880-1916 - Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Graphik, Kat. Nr. 16, S. 22 mit Abb.; Berlin/Essen/Tübingen 1989 (Brücke-Museum/Museum Folkwang/Kunsthalle), Franz Marc, Zeichnungen und Aquarelle, Kat. Nr. 26 mit ganzseitiger Abb.

Die Zeichnung steht in engem Zusammenhang mit der um 1912 entstandenen Gouache "Spielende Hunde" im Busch-Reisinger Museum, Harvard (vgl. Annegret Hoberg/Isabelle Jansen, Franz Marc - Werkverzeichnis Bd. II Aquarelle, Gouachen, Zeichnungen etc., München 2004, Nr. 219, S. 197 mit Farbabb.).

Our website uses cookies. More information can be found in our data protection. OK