Braque, Georges

Georges Braque

Georges Braque - "Si je mourais là-bas" - verkauft für 22.320 Euro

Die Werke des französischen Künstlers Georges Braque werden bei unseren Auktionen moderner Kunst hoch gehandelt. Auch in unserer kommenden Auktion am 01.12.2017 gehört das Kunstwerk "Le moulin à café" von Georges Braque zu unseren Highlihgts.

Haben Sie ein Kunstwerk von Braque, welches Sie eventuell verkaufen möchten? Wenden Sie sich gerne an unsere Experten. Folgen Sie den Links, und sehen Sie sich einige Highlights an, welche bereits durch das Kunsthaus Lempertz verkauft wurden.

Georges Braque - Werke

Georges Braque

Georges Braque zieht es nach erster künstlerischer Ausbildung in Le Havre 1902 nach Paris, wo er nach seiner fauvistischen Periode 1907 den Kunsthändler und späteren Verleger Daniel-Henry Kahnweiler sowie Guillaume Apollinaire kennen lernt , der ihm wiederum Pablo Picasso vorstellt. Mit Picasso verbindet ihn fortan eine enge Freundschaft. Im Folgejahr entstehen in L'Estaque bei Marseille die ersten kubistischen Bilder, Landschaften und Stillleben, bei denen es nicht mehr um Licht und Farbe, sondern primär um die Erforschung und Neuordnung des Raumes geht. Viele seiner kubistischen Stilleben zeigen Musikinstrumente; auch gedruckte und gezeichnete Buchstaben führt Braque ab circa 1911 als Gestaltungsmittel in die Malerei ein.

Braque gilt als Mitbegründer des Kubismus

Sein Sinn für das Stoffliche führt bald dazu, dass er vermischte Materialien wie Sand und Sägemehl in seiner Ölmalerei verwendet. Im Jahr 1912, als der analytische Kubismus sich langsam zum synthetischen Kubismus wandelt, entstehen die ersten "papiers collés", Papiercollagen. 1914 wird Braque in den Kriegsdienst eingezogen und im Folgejahr schwer verletzt. Erst zu Beginn des Jahres 1917 beginnt er wieder zu malen. Gleich welches Motiv sich Braque vorgenommen hat, ihm geht es nicht um eine Annäherung an die Natur, um Abbild oder Sinnbild, sondern in erster Linie um den reinen Formgedanken. Braque hat neben der Malerei ein reiches graphisches Werk geschaffen. 1921 beginnt die Reihe der zahlreichen, von Braque illustrierten Künstlerbücher.

Georges Braque Prices

Artist Artwork Price
Georges Braque Le moulin à café €1.090.200
Georges Braque Si je mourais là-bas €22.320
Georges Braque Les amaryllis €20.650
Georges Braque Vol de nuit (oiseau XII) €18.300
Georges Braque Vol de nuit (Oiseau XII) €15.470

Objets de référence