Auction 877, Moderne Kunst, 11.06.2005, 00:00, Köln Lotto 907

Gerhard Marcks, Albertus Magnus (Modell I)

Gerhard Marcks, Albertus Magnus (Modell I), 1955, Auktion 877 Moderne Kunst, Lot 907

Bronzeplastik. Höhe 23,6 cm. Auf der Standfläche vorn links mit dem Künstlersignum bezeichnet; rückseitig am unteren rechten Plinthenrand mit den eingeschlagenen Gießerstempeln "GUSS BARTH RINTELN" und der darüber eingeritzten Exemplarnummer "M". Einer von insgesamt 21 Güssen. - Mit heller, bronzefarbener Patina.

Rudloff 628 a; Werk-Tagebuch Gips/Bronze Nr. 421

Ausstellung u.a.: Köln 1955 (Arbeitsgemeinschaft Kölner Künstler), Jahresschau 1955, Kat. Nr. 78; Köln 1957 (Kölnischer Kunstverein), Gerhard Marcks, Kat. Nr. 35 mit Abb.; Bremen 1964 (Kunsthalle Bremen), Gerhard Marcks, Kat. Nr. 55

Literatur u.a.: Katalog der Sammlung Köln 1957, Wallraf-Richartz-Museum, Führer durch die Gemälde-Galerie, S. 139; Adolf Rieth, Gerhard Marcks. Recklinghausen 1959, S. 20; Heinz Ladendorf. Gerhard Marcks - Albertus Magnus, Stuttgart 1962

Guss eines der beiden kleinen Modelle für das Denkmal "Albertus Magnus", das 1955 als von Joseph Haubrich vermittelte Auftragsarbeit für die Kölner Universität entstand (Rudloff 629, Höhe 270 cm). Einer der drei separaten Güsse, die nicht arabisch oder römisch numeriert wurden.

Our website uses cookies. More information can be found in our data protection. OK