Auction 882, Moderne Kunst, 03.12.2005, 00:00, Köln Veilingitem 891

Gabriele Münter, Bayrische Landschaft (Landschaft um Kochel)

Gabriele Münter, Bayrische Landschaft (Landschaft um Kochel), 1902, Auktion 882 Moderne Kunst, Lot 891

Öl auf grober Leinwand 17 x 24,7 cm (randdoubliert), gerahmt. Unten links mit Signum (ineinandergeschriebene Anfangsbuchstaben) rot monogrammiert und datiert GM 02. - Rückseitig auf der Leinwand unten links mit dem rechteckigen Stempel des Nachlasses sowie einem Papieraufkleber mit der Inventar-Nummer "L 358" versehen.

Mit einer Fotobestätigung von Hans K. Roethel, München, vom 30. Dezember 1978; mit einem Fotogutachten von Detlev Rosenbach, Hannover, vom 12. November 1980

Wir danken Frau Ilse Holzinger, Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung, für weitere freundliche Hinweise

Herkomst

Nachlaß Gabriele Münter; Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung (bis 1973); rheinische Privatsammlung

Gabriele Münter war von Juni bis August mit der Klasse Wassily Kandinskys in Kochel; wie die Stiftung vermutet, ist die "Bayrische Landschaft" höchstwahrscheinlich im Allgäu in der Umgebung Kochels zu situieren.

Our website uses cookies. More information can be found in our data protection. OK