Orientperlen-Collier mit Blütenspange

Orientperlen-Collier mit Blütenspange

14 kt Gelbgold. Zweireihig, aus 123 barocken Naturperlen (4,5 - 5,5 mm) mit moderner Steckschließe. Mittels Hakenmontierung später variabel eingefügte historische Blütenbrosche mit Pendilien. Ausgefasst mit kalibrierten Smaragden und Rubinen, besetzt mit zwei unrunden Naturperlen (ca. 12 x 9 mm und 9 x 8,3 x 7,6 mm) sowie mit zwei natürlichen unrunden Halbperlen (ca. 4-4,5 mm). Steine partiell bestoßen, Zinnlotreparaturen, ergänzte kleine Broschierung mit Stahlnadel. Spange H 4,5 cm. Kette: L ca. 32 - 34 cm. Gesamtgewicht 42,9 g.
Zweite Hälfte 19. Jh. mit Veränderungen.

Zertifikat

Gutachten von Elisabeth Strack, Gemmologisches Institut Hamburg, Befundbericht Nr. 81701 vom 6.10.2014 mit Bestätigung, dass es sich bei den Perlen um Naturperlen marinen Ursprungs handelt.

Lot 63

Schätzpreis:
15.000 € - 20.000 €

Ergebnis:
15.500 €