Kunstgewerbe

Die Kunstgewerbe-Auktionen decken sämtliche Facetten des europäischen Kunstgewerbes ab: antike und moderne Objekte aus Porzellan und Keramik sowie Fayence und Glas, Silber, Tapisserien, Möbel und Design. Die Auktionen der Abteilung Kunstgewerbe finden zweimal jährlich in Köln statt. Zudem wird die Frühjahrssaison traditionell mit der “Preußen Auktion” eröffnet, in welcher Objekte mit Berlinbezug in unserer Hauptstadtrepräsentanz versteigert werden. Ferner veranstalten wir regelmäßig Kunstgewerbe Sonderauktionen und Private Sales. So wurde 2019 die renommierte Twinight Collection - unumstritten eine der renommiertesten Privatsammlungen europäischer Porzellane -, sowie die Schwarzach Collection, die bedeutendste Mörser-Sammlung Europas, versteigert.

Virtueller Rundgang durch die Vorbesichtigung der Auktion 1159 - Fit for a King – Abraham & David Roentgen

Wir freuen uns, Ihnen einen virtuellen Rundgang durch die Vorbesichtigung unserer Auktion Fit for a King – Abraham & David Roentgen anzubieten.

Kunstgewerbe Auktionen – unsere Experten – Ihre Ansprechpartner

Unsere erfahrenen Kunst-Experten stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Gerne können Sie persönlich in einem unserer Häuser vorbeikommen oder die Experten via Email oder Telefon kontaktieren. Bei größeren Sammlungen besuchen wir Sie auf Wunsch auch gerne zu Hause.

[Translate to German:]

Karl Schoenefeld

Kunstgewerbe - Abteilungsleiter
Silber, vergoldete Bronzen

+49 221 925729-14schoenefeld@lempertz.com

Dr. Ingrid Gilgenmann

Porzellan, Keramik, Glas, Möbel, Bronze, Design

+49 221 925729-20gilgenmann@lempertz.com

Friederike von Truchseß M.A.

Schmuck, Golddosen, Vitrinenobjekte

+49 221 925729-21truchsess@lempertz.com
[Translate to German:]

Magdalena Schnabel (geb. Reusch) M.A.

Kunstgewerbe

+49 221 925729-89schnabel@lempertz.com

Hans-Christian v. Wartenberg

Kunstgewerbe, Möbel

+49 89 981077-67wartenberg@lempertz.com
[Translate to German:]

Verena Lenzen M.A.

Kunstgewerbe

+49 221 925729-96lenzen@lempertz.com

Kunstgewerbe Auktionen

Die regulären Kunstgewerbe-Auktionen finden zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst in Köln statt. Zusätzlich werden einmal jährlich im Frühjahr Objekte mit Berlinbezug in der Preußen-Auktion in Berlin versteigert. Alle Kunstgewerbe-Objekte, die zum Kauf angeboten werden, darunter hochwertiges Silber, erlesene Porzellane sowie bedeutende Antiquitäten werden vorab in hochwertig gestalteten Auktionskatalogen präsentiert.

Kommende Auktionen - Kunstgewerbe

Auktion 1196 - Kunstgewerbe

Kunstgewerbe
Freitag 20. 05. 2022, 10:00
Lot 1000 - 1858
Auktion 1196
Auktion
Köln
Freitag, 20. Mai 2022
10 Uhr: Lot 500 – 685
14 Uhr: Lot 1000 – 1228
16 Uhr: Lot 1500 – 1858

Wir freuen uns auf Ihre Gebote: persönlich, online, schriftlich oder telefonisch. Registrieren Sie sich bei Online-Geboten bitte 48 Stunden vor der Auktion auf www.lempertz.com.

Der Katalog mit zusätzlichen Informationen, Übersetzungen und weiteren Fotos online. Herzlich laden wir Sie auch zur virtuellen Vorbesichtigung unter lempertz.com ein.
Vorbesichtigung
Köln
Samstag, 14. Mai, 10 – 16 Uhr
Sonntag, 15. Mai, 11 – 16 Uhr
Montag, 16. Mai – Mittwoch, 18. Mai, 10 – 17.30 Uhr
Donnerstag, 19. Mai, 10 – 13 Uhr

In Auswahl:
München, St. Anna-Platz 3
Mittwoch, 4. Mai, 10 – 17 Uhr
Donnerstag, 5. Mai, 10 – 17 Uhr

Auktion 1196 - Bedeutende Mörser der Sammlung Schwarzach IV

Kunstgewerbe
Freitag 20. 05. 2022, 10:00
Lot 500 - 685
Auktion 1196
Auktion
Köln
Freitag 20. Mai 2022
10 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Gebote: persönlich, online, schriftlich oder telefonisch. Registrieren Sie sich hierzu bitte 48 Stunden vor der Auktion auf www.lempertz.com.

Der Katalog mit Übersetzungen und weiteren
Detailfotos online.
Vorbesichtigung
Köln, Neumarkt 3
Samstag 14. Mai, 10 – 16 Uhr
Sonntag 15. Mai, 11 – 16 Uhr
Montag 16. Mai bis Mittwoch 18. Mai, 10 – 17.30 Uhr
Donnerstag 19. Mai, 10 – 13 Uhr

Marktführer für KPM

Das Kunsthaus Lempertz konnte sich in den vergangenen Jahren als Marktführer für Objekte der Königlichen Porzellanmanufaktur (KPM) etablieren und diese Position jede Saison erneut manifestieren. Zahlreiche Privatsammler haben uns ihre Sammlung anvertraut, darunter Richard Baron Cohen, ein renommierter New Yorker Geschäftsmann, der in zwanzig Jahren die unumstritten bedeutendste Sammlung königlicher Porzellane zusammengetragen hatte. The Twinight Collection, die unter anderem im New Yorker Metropolitan Museum ausgestellt wurde, war mit einem Erlös von 3,6 Mio. Euro eine Sensation auf dem deutschen Auktionsmarkt und weckte das Interesse vieler bedeutender internationaler Museen und Sammler.

Kunstgewerbe verkaufen

Sollten Sie ein Kunstgewerbe-Objekt Ihrer Sammlung zu einem angemessenen Preis verkaufen wollen, so sprechen Sie uns gerne an. Unsere Experten sind auf die unterschiedlichen Domänen wie Porzellan, Silber, Möbel und Design spezialisiert und beraten Sie gerne. Für eine unkomplizierte Kontaktaufnahme steht Ihnen unser Schätzungsformular zur Verfügung; erste fachliche Orientierung gibt Ihnen das ausführliche Künstlerverzeichnis.

Lassen Sie Ihr Kunstwerk unverbindlich und kostenlos schätzen.
Unsere Experten begutachten Ihre Werke und melden sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Sie können bis zu 10 Abbildungen hochladen

______

* Pflichtfeld

Kunstgewerbe Auktionen mit Rekordergebnissen

Jedes Jahr erzielen die herausragenden Objekte der Auktion Kunstgewerbe hohe Preise. 
Ein aus einer belgischen Adelssammlung stammendes bureau mazarin von Nicolas Sageot brachte einen Zuschlag von 55.000 Euro und ein Zylinderbureau von David Roentgen aus den 1790er Jahre kam auf 198.000 Euro. Eine in der Werkstatt des Londoner Meisters William Fowle 1671 entstandenen großen Charles II-Tazza erzielte ein Ergebnis von 91.000 Euro und eine hochbedeutende Vase mit acht Ansicht der KPM Berlin von 1838 stieg erstmals auf 275.000 Euro. (Alle Preise verstehen sich inkl. Aufgeld).