Ruyi-Zepter. Jade. Qing-Zeit

Ruyi-Zepter. Jade. Qing-Zeit - image-1
Ruyi-Zepter. Jade. Qing-Zeit - image-2
Ruyi-Zepter. Jade. Qing-Zeit - image-1Ruyi-Zepter. Jade. Qing-Zeit - image-2

Ruyi-Zepter. Jade. Qing-Zeit

Ein prächtiges ruyi-Zepter, der Kopf geschnitzt in Relief mit einem fünfkralligen Drachen, sein sich windender Körper mit Päonienblättern und -blüten verflochten und flammender Perle. Der elegant geschwungene Griff dekoriert in flachem Relief mit einem auf Wolken stehenden Phönix, einen Päonienzweig im Schnabel, und fünf Fledermäusen in Wolken. Hellgrüne Jade mit wenigen dunklen Einschlüssen. Goldbrokatbespannter Sockel.
L 42,5 cm

Das ruyi-Zepter, dessen Existenz bis in die Tang-Zeit zurückzuführen ist, war ursprünglich mit dem Buddhismus verbunden und es wird angenommen, dass es auf die amtlichen hu-Tafeln oder auf Rückenkratzer zurückzuführen ist. Im Laufe der Zeit wurde es mit dem Daoismus verknüpft und es hat seine praktische Funktion verloren. Das Zepter wurde zu einem ornamentalen, glücksverheißenden Objekt, das den Kaisern der Qing-Dynastie beliebt war und oft an würdige und loyale Untertanen verschenkt wurde. Vor allem Kaiser Qianlong besaß eine große Sammlung von Zeptern und er wurde oft in Gemälden mit diesem Symbol der politischen Macht dargestellt.
Dieses Beispiel weist eine mächtige Symbolik auf: die Kombination aus Drachen und Phönix bildet den bekannten Rebus des Kaisers und der Kaiserin sowie der ehelichen Glückseligkeit (longfeng chengxiang), der Phönix und die Päonien (fugui jixiang) stehen für Reichtum, Rang und Glück und die fünf Fledermäuse für die Fünf Segnungen (wufu).

清 青白玉正面龍牡丹五蝠雕紋如意
来源:德国杜塞爾多夫私人收藏

Provenienz

Privatsammlung, Düsseldorf

Literaturhinweise

Vgl. einen sehr ähnlichen Drachen auf einer Vase im Metropolitan Museum of Art, New York, Acc. Nr. 02.18.606a, b, und weitere Drachen auf einem ruyi-Zepter verkauft bei Sotheby's, Hong Kong, 9.10.2007, Lot 1310, und bei Christie's, Hong Kong, 1.12.2010, Lot 3028

Lot 1200 Dα

Schätzpreis:
10.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
32.240 €