Augsburger Régence-Deckelhumpen

Augsburger Régence-Deckelhumpen - image-1
Augsburger Régence-Deckelhumpen - image-2
Augsburger Régence-Deckelhumpen - image-3
Augsburger Régence-Deckelhumpen - image-1Augsburger Régence-Deckelhumpen - image-2Augsburger Régence-Deckelhumpen - image-3

Augsburger Régence-Deckelhumpen

Silber; teilweise vergoldet. Über einem schmalen Fußwulst der leicht konische Korpus mit geschwungenem Volutenhenkel. Die Wandung mit flach getriebenem Régencedekor auf punziertem Grund; schauseitig ein graviertes Bischofswappen. Wenig aufgewölbter Scharnierdeckel mit entsprechendem Dekor und geteilter Daumenrast; ein Kugelknauf als Bekrönung. Marken: BZ Augsburg für 1741 - 43, MZ Johann III Mitttnacht (1735 - 58, Seling Nr. 1890, 2271), Tremolierstich. H 16,5 cm, Gewicht 463 g.
Augsburg, Johann III Mittnacht, 1741 - 43.

Provenienz

Bayerische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Vgl. einen Deckelhumpen Mittnachts für den Abt zu Kaisheim, abgebildet bei Seling 1980, Nr. 1012.

Lot 1019 Dα

Schätzpreis:
8.000 € - 9.000 €

Gebot
Zustandsbericht anfordern