Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-1
Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-2
Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-3
Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-4
Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-5
Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-6
Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-1Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-2Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-3Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-4Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-5Tabatière mit Kinderszenen von Oettner - image-6

Lot 1403 Dα

Tabatière mit Kinderszenen von Oettner

Auktion 1230 - Übersicht Köln
17.11.2023, 10:00 - Kunstgewerbe - Silber, Porzelan, Faience
Schätzpreis: 15.000 € - 18.000 €
Gebot

Tabatière mit Kinderszenen von Oettner

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, Vergoldung. Ovales Modell mit wenig gewölbtem Deckel. Außen vier goldkonturierte reliefierte Rocaillenkartuschen, darin und im Innendeckel sehr fein gemalte höfische Parkszenen mit Kindern. Ohne Marke. H 3,5, B 6,7, T 5 cm. Zeitgenössische vergoldete gravierte Kupfermontierung.
Ludwigsburg, zugeschrieben, um 1760, der Dekor von Andreas Philipp Oettner.

Literaturhinweise

Vgl. Beaucamp-Markowsky, Porzellandosen des 18. Jahrhunderts, München 1985, Kat. Nr. 301, eine gleiche Tabatière mit Oettner-Bemalung, damals bei Hans H. Mischell, Köln.
S.a. Flach, Ludwigsburger Porzellan. Fayence, Steingut, Kacheln, Fliesen. Ein Handbuch, Stuttgart 1997, Nr. 1657.