Balthasar Beschey - MADONNA MIT KIND, DER HL. ELISABETH UND DEM JOHANNESKNABEN. - image-1

Lot 1016 Dα

Balthasar Beschey - MADONNA MIT KIND, DER HL. ELISABETH UND DEM JOHANNESKNABEN.

Auktion 903 - Übersicht Köln
19.05.2007, 10:30 - Alte Kunst (900 C)
Schätzpreis: 40.000 € - 45.000 €
Ergebnis: 47.600 € (inkl. Aufgeld)

Öl auf Holz. H 47; B 37 cm.

Bei dem hier vorliegenden Gemälde handelt es sich um ein überaus qualitätvolles Werk von der Hand Bescheys, der einer der wichtigsten Repräsentanten der Antwerpener Malerschule im 18. Jahrhundert war. Er schuf Landschaften, die er mit Figuren in der Manier J. Breughels d. Ä. staffierte; außerdem malte er Historienbilder und Porträts. Beschey war Professor und Direktor der Antwerpener Akademie sowie Dechant der dortigen Lukasgilde. Nebenher war er als Kunsthändler tätig. Seine Werke befinden sich nicht nur in einigen Kirchen seiner Heimatstadt, sondern auch in zahlreichen europäischen Museen.

Provenienz

Bayerische Privatsammlung.