Thomas Ruff - H.T.B.10

Thomas Ruff - H.T.B.10 - image-1
Thomas Ruff - H.T.B.10 - image-1

Thomas Ruff

H.T.B.10
2000

C -Print. Unter Plexiglas gerahmt. Verso mit Bleistift sig., bet., dat. und num. Ex. 4/5 (+2) C-Print. 100 x 167 cm, 130 x 197 xm Rahmenmaß.

Anlass für die Beschäftigung mit der Architektur von Ludwig Mies van der Rohe war eine für die Krefelder Kunstmuseen konzipierte Ausstellung mit Photographien der Häuser Lange und Esters. Dabei setzte Ruff alle bisher von ihm genutzten photographischen Techniken ein. Im Anschluss an die Krefelder Ausstellung begann er mit der systematischen Dokumentation aller noch existierenden Gebäude von Mies van der Rohe anhand der Bauten sowie anhand von Archivaufnahmen. Die Werke wurden 2001 im Rahmen der Ausstellung "Mies in Berlin" des Museum of Modern Art, New York, gezeigt.

Literaturhinweise

Matthias Winzen (Hg.), Thomas Ruff, Fotografien 1979-heute, Köln 2001, S.244 mit Farbabb.

Lot 1037 D

Schätzpreis:
22.000 € - 27.000 €

Ergebnis:
24.000 €