Ellsworth Kelly Vernissage - Auktionshaus Berlin

13.09.2016

Vom 9. September bis zum 7. Oktober zeigt das Kunsthaus Lempertz Berlin eine Auswahl von Werken des US-amerikanischen Künstlers Ellsworth Kelly.

Die Ausstellungseröffnung am 8. September war sehr gut besucht und ein voller Erfolg. Der Architekt Stephan Braunfels, der die Werke zusammengetragen hatte, berichtete über die enge Freundschaft und die Zusammenarbeit mit dem Künstler. Zu Braunfels Schaffen zählen, neben vielen anderen weltberühmten Bauten, ein Großteil der Gebäude rund um den deutschen Bundestag. Kelly übernahm die künstlerische Gestaltung, des von Braunfels entworfenen Paul-Löbe-Hauses. Als Laudatorin für den, Ende 2015 verstorbenen Künstler, sprach die Frau des US-Botschafters Mrs. Kimberly Emerson über Leben und Schaffen des Künstlers in den USA und in Deutschland.

Ellsworth Kelly war einer der Hauptvertreter der künstlerischen Stilrichtung Hard Edge, die eine nichtfigürliche, geometrische Malweise mit leuchtenden Farben und harten Kanten bezeichnet.

Ausstellungs-Katalog