Iwan Konstantinowitsch Aivazovsky - NÄCHTLICHE ANSICHT DER KRIM

Iwan Konstantinowitsch Aivazovsky - NÄCHTLICHE ANSICHT DER KRIM - image-1
Iwan Konstantinowitsch Aivazovsky - NÄCHTLICHE ANSICHT DER KRIM - image-1

Iwan Konstantinowitsch Aivazovsky

NÄCHTLICHE ANSICHT DER KRIM

Öl auf Leinwand. 17 x 27 cm.
Aivazovsky.

Laut Igor Samarine handelt es sich um ein typisches Spätwerk von Aivazovsky, dass um 1895 entstanden sein dürfte. Es befindet sich im originalen Rahmen. Das Gemälde stammt aus dem Besitz des Schriftstellers Carl Bulcke, dessen Vater, ein Bremer Kaufmann, mit seiner Familie längere Zeit in Odessa gelebt hatte.

Zertifikat

Igor Samarine, September 2013

Provenienz

Carl Bulcke, Berlin. Von ihm an Tochter Susanne Bartels, geb. Bulcke, Bremen. - Norddeutscher Privatbesitz.

Lot 1593 Rα

Schätzpreis:
25.000 € - 28.000 €

Ergebnis:
48.800 €