Assiette à palmes

Assiette à palmes - image-1
Assiette à palmes - image-2
Assiette à palmes - image-1Assiette à palmes - image-2

Assiette à palmes

Porcelaine tendre, Fond bleu céleste, Emailfarben, Vergoldung. Flacher Teller mit geschnittenem Rand und reliefierter Fahne. In Spiegelmitte ein Gebinde aus verschiedenen Blumen, ähnliche in den drei Reserven der Fahne. Ligiertes Doppel-L und nicht identifiziertes Malerzeichen kursives G in hellgrauem Email, Dreherzeichen LL. Einige konzentrische brandbedingte Glasurrisse, minimaler Berieb. Durchmesser 25,8 cm.
Vincennes oder Sèvres, 1750er Jahre.

Provenienz

Sammlung Julius Rueber-Suter

Lot 935 Nα

Schätzpreis:
800 € - 1.000 €

Ergebnis:
1.860 €