Werner Gilles - Ischia

Werner Gilles - Ischia - image-1
Werner Gilles - Ischia - image-1

Werner Gilles

Ischia
Um 1931

Öl auf Leinwand, auf festen Malkarton kaschiert 40/39 x 58,5 cm (40 x 58,5 cm) Gerahmt. Unten rechts schwarz signiert 'W Gilles'. - Der Unter- und Oberrand der Leinwand leicht unregelmäßig geschnitten, der Karton schwach gebogen. In der oberen rechten Ecke mit Reißnagelloch.

Das vorliegende Gemälde ist in der Frühzeit von Gilles' Aufenthalten auf der Insel Ischia entstanden und in seinen teils kürzelhaften Bildformulierungen durchaus vergleichbar mit der "Ischialandschaft" im Kunstmuseum Mülheim a.d.R. (vgl. Ausst. Kat. Werner Gilles, Träumender und Sehender, Mülheim a.d.R. 2011/2012, S. 118; Schwengers G 121 - G 127).

Zertifikat

Wir danken Marlis Schwengers Zilkens, Köln, für bestätigende Auskünfte.

Ausstellung

Hannover 1954 (Kestner Gesellschaft), Kat. Nr. 38 (auf dem Keilrahmen mit dem gedruckten Etikett, handschriftlich mit der Kat. Nr. ergänzt)

Lot 394 D

Schätzpreis:
4.000 € - 6.000 €