Rudolf Epp - Die Hopfenernte

Rudolf Epp

Die Hopfenernte

Öl auf Leinwand (doubliert). 107,5 x 148,5 cm.
Signiert und datiert unten links: Rud. Epp 69.

Ausgebildet an der Karlsruher Akademie bei Johann Wilhelm Schirmer zog Rudolf Epp 1863 nach München, wo er sich beeinflusst von Defregger, Knaus und Vautier auf Genreszenen spezialisierte. Unsere großformatige Darstellung der sommerlichen Hopfenernte wurde Boetticher zufolge 1869 in Düsseldorf ausgestellt und im Januar 1870 für die 5. Kölner Dombaulotterie angekauft.

Literaturhinweise

Boetticher, Friedrich von: Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Bd. 1, 2. Aufl. Leipzig 1941, S. 274, Nr. 11.

Lot 1354 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 20.000 €