Paar Tassen mit Heliotropmalerei

Paar Tassen mit Heliotropmalerei

Porzellan und Biscuitporzellan, Aufglasurdekor in marmoriertem Grün mit roten Adern, Vergoldung. Nicht identifiziertes Modell in Kraterform mit kannelierter unterer Wandung, zugehörige UT. Die ausgezogene obere Wandung, die Spiegelmitte und der Rand der UT bemalt mit Blutjaspis-Imitation. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, eisenrotes Kreuz, Pressnummer 28.
Berlin, KPM, um 1835.

Provenienz

Christie´s London am 14. Juli 2006, Lot 133 und 134.

Lot 38 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
3.500 €