Tasse mit Mikromosaikmalerei

Tasse mit Mikromosaikmalerei

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, matter Kobaltfond, radierte Vergoldung mit Relief. Modell 1396, Becher mit campanischem Henkel, zugehörige UT. Auf der Schauseite eine Reserve mit der Ansicht des Tempels der Venus und Roma auf dem Forum Romanum in oktogonalem Rahmen, in fein gemalter Mikromosaik-Imitation. Blaumarke Zepter mit hellroter Raute, Presszeichen.
Berlin, KPM, um 1800 - 1810.

Provenienz

Kanadische Sammlung.
Lempertz Köln Auktion 955 am 12. Mai 2010, Lot 111.

Lot 51 Dα

Schätzpreis:
2.000 € - 3.000 €

Ergebnis:
2.500 €