Adriaen van de Velde - LANDSCHAFT MIT EINEM BERITTENEN HIRTEN, DER MIT EINER FRAU SPRICHT.

Adriaen van de Velde - LANDSCHAFT MIT EINEM BERITTENEN HIRTEN, DER MIT EINER FRAU SPRICHT. - image-1
Adriaen van de Velde - LANDSCHAFT MIT EINEM BERITTENEN HIRTEN, DER MIT EINER FRAU SPRICHT. - image-2
Adriaen van de Velde - LANDSCHAFT MIT EINEM BERITTENEN HIRTEN, DER MIT EINER FRAU SPRICHT. - image-1Adriaen van de Velde - LANDSCHAFT MIT EINEM BERITTENEN HIRTEN, DER MIT EINER FRAU SPRICHT. - image-2

Adriaen van de Velde

LANDSCHAFT MIT EINEM BERITTENEN HIRTEN, DER MIT EINER FRAU SPRICHT.
1 1610

Nach dem Gemälde im Buckingham Palace, London (Hofstede de Groot, Bd. IV, Nr. 51, dort werden drei Kopien genannt). - Vermutlich ist unser Bild mit dem bei Hofstede de Groot, Bd. IV, als Nr. 60 aufgeführten Gemälde identisch. In diesem Fall müsste die Provenienz wie folgt ergänzt werden: Slg. J.J. de Bruyn (versteigert in Amsterdam am 12.09.1798, Lot 54); Slg. Labouchère.

Provenienz

Auktion Pongs, Düsseldorf, 17.10.1953, Lot 73; Slg. Frowein, Wuppertal.

Lot 1189 Dα

Schätzpreis:
3.000 €

Ergebnis:
3.570 €