William Powell Frith - THE SICK DOLL

William Powell Frith - THE SICK DOLL - image-1
William Powell Frith - THE SICK DOLL - image-1

William Powell Frith

THE SICK DOLL

Öl auf Leinwand. 71,5 x 92 cm.
W. P. Frith 1885.

William Powell Smith galt als einer der bedeutendsten Genremaler im England des 19. Jahrhunderts und wurde bereits zu Lebzeiten in die von William Hogarth begründete britische Tradition der Genremalerei gestellt. Seine Bilder basieren auf literarischen Vorlagen, etwa von Shakespeare, Sterne oder Dickens, beschreiben gesellschaftliche Zustände wie sein berühmtes „The Crossing Sweeper“ oder stellen häusliche Szenen dar wie das vorliegende Werk. In einem viktorianischen Interieur sind spielende Kinder zu sehen, die eine kranke Puppe pflegen. Smith schildert den Ernst, mit dem sich die Kinder der kranken Puppe widmen.

Provenienz

Mrs. James Panton (Tochter des Künstlers). - Christopher Wood Gallery, London. - Hessische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Aubrey Noakes: William Frith. Extraordinary Victorian Painter. A Biographical & Critical Essay. London 1978, S. 136.

Ausstellung

Royal Academy, London 1886, Nr. 130. - Whitechapel Gallery, London, 1886, Nr. 16. - Bethnal Green Museum, London, 1974/5, Nr. 40.

Lot 1574 Dα

Schätzpreis:
8.000 € - 10.000 €

Ergebnis:
14.640 €