George Grosz - Sitzender weiblicher Akt (Eva)

George Grosz

Sitzender weiblicher Akt (Eva)
Um 1939 - 1941

Öl auf Hartfaserplatte 40,5 x 51 cm Unter Glas gerahmt. Unten rechts blau signiert 'GROSZ' sowie rückseitig mit dem Stempel "Grosz Nachlass" versehen und darin handschriftlich bezeichnet "1 A6 4". - Die äußeren Ecken rahmungsbedingt mit wenigen Bereibungen.

Der Akt zeigt George Grosz' Ehefrau Eva (geb. Peter, 1895 - 1960). Die beiden hatten sich in der Malereiklasse von Emil Orlik an der Kunstgewerbeschule in Berlin kennengelernt. 1920 heirateten sie und emigrierten 1933 nach New York, wo das Portrait vermutlich entstand.

Zertifikat

Wir danken Ralph Jentsch, Rom, für bestätigende Auskunft. Die Arbeit wird in das Werkverzeichnis der Gemälde aufgenommen.

Provenienz

Privatbesitz Niederlande

Lot 296 Nα

Schätzpreis:
12.000 € - 14.000 €

Ergebnis:
19.840 €