Teedose mit Kauffahrteiszene

Teedose mit Kauffahrteiszene

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Gerade, mit gerundeter Schulter auf rechteckigem Grundriss. Umlaufende vielfigurige und fein gemalte Handelsszene. Um die Schulter eine Goldspitze. Zugehöriger Deckel. Unglasierter Boden, Goldmalerzeichen 57. Knauf wieder angefügt, leichter Goldberieb. H 13,1 cm.
Meißen, um 1735 - 40, der Dekor wohl Christian Friedrich Herold zuzuschreiben.

Lot 983 Dα

Schätzpreis:
1.000 € - 1.500 €

Ergebnis:
3.720 €