Albrecht Bouts, Nachfolge - Christus als Schmerzensmann

Albrecht Bouts, Nachfolge - Christus als Schmerzensmann - image-1
Albrecht Bouts, Nachfolge - Christus als Schmerzensmann - image-1

Albrecht Bouts, Nachfolge

Christus als Schmerzensmann

Öl auf Holz. 32,5 x 26,5 cm.

Das vorliegende Tafelbild ist eine Variante nach dem Schmerzensmann von Albrecht Bouts (circa 1495), welches sich im Musée des Beaux Arts in Dijon befindet. Aufschluss über die Datierung des Werkes geben die Marken auf der Rückseite. Es handelt sich um die der St. Lukas-Gilde in Antwerpen - zwei Hände und eine Burg. Darunter etwas weiter nach rechts ausgerichtet, befindet sich ein Kleeblatt sowie zweimal der Buchstaben G. Hierbei handelt es sich um eine Marke des Tafelbereiters Guillam Gabron (1609-1662), die er mit seinem zweiten Stempel ausführte (vgl. Erma Hermens et al.: Looking Through Paintings - The Study of Painting Techniques and Materials in Support of Art Historical Research, Baarn 1998, S. 185, Abb. 3.)
Wir danken Suzanne Laemers (RKD) für die Identifizierung der Tafelmarken anhand von hochauflösenden Fotografien.

Provenienz

Rheinischer Privatbesitz.

Lot 6 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
3.968 €