Türkische Kaffeegruppe

Türkische Kaffeegruppe - image-1
Türkische Kaffeegruppe - image-2
Türkische Kaffeegruppe - image-1Türkische Kaffeegruppe - image-2

Türkische Kaffeegruppe

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Vor einer Rocaillenarchitektur mit einem halbkreisförmigen Konsoltisch lagerndes Paar mit Koppchen und Gebäckschale. Auf der Konsole die Kaffeekanne und zwei weitere Koppchen. Pressmarke Rautenschild und Ritzzeichen unter dem Boden. Rocaillenaufsatz wieder angefügt, die Agraffenfedern an den Turbanen restauriert ebenso wie der Pfeifenholm, Vergoldung berieben, Rissbildung. H 22,5 cm.
Nymphenburg, nach 1780, das Modell von Peter Seefried nach Franz Anton Bustelli, nach 1770.

Peter Anton Seefried hat zwei Modelle von Franz Anton Bustelli überarbeitet und zu dieser Gruppe zusammengefügt, nämlich die Türkin mit der Ananas und der Türke mit Koppchen, die Bustelli beide um das Jahr 1756 ausgeformt hat.

Literaturhinweise

Erwähnt bei Eickermann (Hg), Franz Anton Bustelli, München 2004, Nr. 253. Die Autoren Hantschmann und Ziffer haben außer den beiden unbemalten Gruppen in München (Bayerisches Nationalmuseum und Sammlung Bäuml) drei bemalte Exemplare gefunden, von denen diese eines darstellt. Zwei weitere Stücke sind in den Sammlungen The Metropolitan Museum of Art New York und im Residenzmuseum München. (S. 524 f.)

Lot 22 Dα

Schätzpreis:
4.000 € - 6.000 €

Ergebnis:
8.100 €