George Grosz - Liegender weiblicher Akt. Verso: Mutter und Sohn

George Grosz

Liegender weiblicher Akt. Verso: Mutter und Sohn
1922

Aquarellierte Tuschfederzeichnung bzw. Tuschfeder- und Bleistiftzeichnung auf chamoisfarbenem Halbkarton 28,2 x 39,6 cm bzw. 39,6 x 28,2 cm Unten rechts mit brauner Tinte signiert 'Grosz' und links mit Bleistift datiert '31. Jan 22'. - Rückseitig mit dem Stempel "George Grosz Nachlass" versehen, darin mit Tinte vermerkt "1 22 9". - Minimal gebräunt, der Unterrand leicht unregelmäßig geschnitten.

Zertifikat

Mit einer Foto-Expertise von Ralph Jentsch, Rom/Berlin, vom 24. April 2018. Die doppelseitig gearbeitete Zeichnung wird in den Catalogue Raisonné der Papierbeiten von George Grosz aufgenommen.

Provenienz

Atelier des Künstlers, Berlin (1922); Nachlass des Künstlers (1959); Privatsammlung Italien; Privatsammlung Frankreich

Lot 297 D

Schätzpreis:
18.000 € - 22.000 €

Ergebnis:
22.320 €