Teekanne mit Mikromosaikmalerei

Teekanne mit Mikromosaikmalerei - image-1
Teekanne mit Mikromosaikmalerei - image-2
Teekanne mit Mikromosaikmalerei - image-3
Teekanne mit Mikromosaikmalerei - image-1Teekanne mit Mikromosaikmalerei - image-2Teekanne mit Mikromosaikmalerei - image-3

Teekanne mit Mikromosaikmalerei

Porzellan, radierte Vergoldung, farbiger Aufglasurdekor. Modell achteckig glatt. Dekoriert mit heimischen Vögeln in Mikromosaiktechnik auf chamoisfarbenem Fond, alternierend antikische Vasen in pietre dure-Imitation auf Lapislazulifond. Goldene Streifen um Schulter und untere Wandung, die matten Streifen zusätzlich dekoriert mit Vermiculaornament. Blaumarke Zepter, graue Raute. Deckel verloren, Henkel wieder angefügt. H 13,9 cm.
Berlin, KPM, um 1815 - 20.

Provenienz

2008 erworben.

Lot 33 Dα

Schätzpreis:
1.000 € - 1.500 €

Ergebnis:
1.375 €