Teller mit Gemäldereproduktion

Teller mit Gemäldereproduktion

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, Goldfond und radierte Vergoldung. Nicht identifiziertes Modell. In einem hochrechteckigen Blattrahmen mit abgeschrägten Ecken die Wiedergabe eines niederländischen Genrebildes mit Pfeife rauchendem Mann am gedeckten Tisch. Relieferte Fahne mit Gitterdekor und blauen Punkten, darin drei Reliefkartuschen um farbige Blumen. Blaumarke Zepter mit KPM, rote Reichsapfelmarke, Pressnummer 34. D 25 cm.
Berlin, KPM, 1837 - 44.

Provenienz

Dorotheum Wien am 29. September 2003, Lot 461.

Lot 152 Dα

Schätzpreis:
1.500 € - 2.000 €

Ergebnis:
1.750 €