Meister des Verlorenen Sohnes, zugeschrieben - Susanna und die Alten

Meister des Verlorenen Sohnes, zugeschrieben

Susanna und die Alten

Öl auf Holz (parkettiert). 97 x 120 cm.

Eine nahezu identische Version dieser Komposition wurde 2003 in Amsterdam versteigert (Sotheby´s13.05.2003, Lot 36). Unsere Fassung, die in ihren Maßen von dieser leicht abweicht, befindet sich seit etwa 30/40 Jahren in derselben belgischen Privatsammlung. Das Bildmotiv selbst hat der namentlich nicht bekannte flämische Meister auch in weiteren und durchaus unterschiedlichen Kompositionen dargestellt. Sein Hilfsname geht zurück auf ein Gemälde in Wien, welches das Gleichnis vom Verlorenen Sohn illustriert.

Lot 1214 Dα

Schätzpreis:
18.000 € - 22.000 €

Ergebnis:
18.600 €