Henkelvase mit Bildnis in pâte-sur-pâte

Henkelvase mit Bildnis in pâte-sur-pâte

Porzellan, Fonds in Hellgrau, Lachsfarben, Hellgelb und Hellgrün, weiße Massemalerei, polychromer Aufglasurdekor, reliefierte Vergoldung. Nicht identifiziertes Modell. Ovalmedaillon mit Brustbildnis einer jungen Frau mit einem Papagei auf der Schulter in Massemalerei. Verso in passiger Kartusche Stiefmütterchen in Weichmalerei. Reicher vegetabiler Goldreliefdekor. Auf dem Boden signiert FAulich, unleserliche Signatur im rosa Fondfeld (Edmund Dietrich?). Blaumarke Zepter mit unterglasurblauem C, rote Reichsapfelmarke, goldene 61. für Carl Hübener, Presszeichen P 5. H 26,2 cm.
Berlin, KPM, Ende 19. Jh, der Blumendekor von Franz Aulich.

Lot 335 Dα

Schätzpreis:
2.000 € - 3.000 €

Ergebnis:
6.250 €