Oswald Achenbach - Rückkehr der Fischer im Golf von Neapel

Oswald Achenbach - Rückkehr der Fischer im Golf von Neapel - image-1
Oswald Achenbach - Rückkehr der Fischer im Golf von Neapel - image-1

Oswald Achenbach

Rückkehr der Fischer im Golf von Neapel

Öl auf Leinwand (doubliert). 75 x 99 cm.
Im Originalrahmen.
Signiert und datiert unten rechts: Osw. Achenbach 1893.

Oswald Achenbach malt hier eine Szene, die sich vor Tagesanbruch in der Bucht von Neapel abspielt. Ein Feuer spendet den Fischern das nötige Licht, um ihre Netze einzuholen. Links daneben, auf einem Ruderboot stehend, beobachtet ein Mann mit Hut und Sakko das Geschehen - vielleicht stellt sich der Maler hier sogar selbst dar. Dahinter bilden die Laternen der Uferpromenade eine reizvolle Lichterkette. Das schönste Licht aber geht von dem untergehenden Mond aus. Achenbach zeigt an dieser Stelle die farbliche Vielfältigkeit des nächtlichen Himmels vom tiefsten Schwarz, über Violett, Grau und Hellblau bis zu dem gleißenden Weiß der Lichtquelle selbst. Im Hintergrund zeigen sich dann auch die Umrisse des Vesuvs mit seiner Rauchfahne.

Provenienz

Deutscher Privatbesitz.

Lot 1705 Dα

Schätzpreis:
20.000 € - 25.000 €

Ergebnis:
22.500 €