Auktion 896, Moderne und Zeitgenöss.Kunst, 29.11.2006, 00:00, Köln Lot 399

Gustav Seitz, Tanzende

Gustav Seitz, Tanzende, 1960, Auktion 896 Moderne und Zeitgenöss.Kunst, Lot 399

Bronzeplastik. Höhe 38,7 cm. Auf der Standfläche rechts signiert Seitz, an der Rückseite der Plinthe mit dem Stempel "GUSS BARTH BERLIN" versehen. Vermutlich eines der 9 bei Grohn erwähnten Exemplare in Privatbesitz. - Mit brauner, teils bronzefarben aufgelichteter Patina.

Grohn 143

Ausstellungen

Ausstellung u.a.: Baden-Baden 1960 (Künstlerbund Baden-Württemberg), 6. Landeskunstausstellung, Kat. Nr. 220; Boulogne 1960, Art Allemand de Bade-Wurtemberg, Kat. Nr. 30; Karlsruhe/ Pforzheim 1961 (Badischer Kunstverein Karlsruhe/ Reuchlinhaus Pforzheim), Gustav Seitz, Kat. Nr. 29 mit Abb.; Hameln 1961 (Der Kunstkreis Hameln), Gustav Seitz, Kat. Nr. 34; Kiel/Braunschweig/Wuppertal 1962 (Kunsthalle Kiel/Kunstverein Braunschweig/Kunst- und Museumsverein Wuppertal), Gustav Seitz, Kat. Nr. 34 mit Abb.; Freiburg 1962 (Stadthalle Freiburg, Freundeskreis Bildender Künstler "Palette"), Skulptur und Zeichnung, Kat. Nr. 63; Ludwigshafen 1962 (Kulturhaus Ludwigshafen), Pfälzische Sezession 1962, Kat. Nr. 182; Baden-Baden 1964 (Galerie Dr. Ernst Hauswedell), Gustav Seitz - Plastiken und Zeichnungen, Kat. Nr. 15; Augsburg 1964 (Rathaus Augsburg), Deutsche Bildhauer der Gegenwart, Kat. Nr. 121; Hannover 1965 (Kunstverein Hannover), Niedersächsische Kunstpreisträger, Kat. Nr. 29; Lünen 1965 (Theater der Stadt Lünen), Gustav Seitz, Plastik und Graphik, Kat. Nr. 27; Kaiserslautern 1965 (Pfalzgalerie Kaiserslautern), Die Figur in der Kunst der Gegenwart, Gustav Seitz, Plastiken. Rolf Müller-Landau, Gemälde, Kat. Nr. 11; Hamburg/Bochum/Heidelberg 1966/1967 (Kunstverein Hamburg/Städt. Museum Bochum/Heidelberger Kunstverein), Gustav Seitz, Skulpturen und Zeichnungen, Kat. Nr. 48; Minden/Bielefeld 1972/1973 (Commerzbank Minden und Kunststudio Westfalen-Blatt), Gustav Seitz, Handzeichnungen, Plastik, Kat. Nr. 12; Hameln 1977 (Der Kunstkreis Hameln), Gustav Seitz, Skulpturen und Handzeichnungen, Kat. Nr. 32

Literatur

Jahrbuch der Freien Akademie der Künste, Hamburg 1962 mit Abb.; Hanns Theodor Flemming, Der Bildhauer Gustav Seitz, Frankfurt am Main 1963, mit Abb. 47; Ulrich Gertz, Plastik der Gegenwart II, Merlin 1964, Nr. 32 mit Abb.

Mit den Figuren der "Susanna" (Grohn 142) und der "Tanzenden", die beide nach dem spanischen Modell Antonia Esslen-Llodra entstanden, findet Seitz endgültig in Hinblick auf die Bewältigung der Form zu seiner Meisterschaft.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK