Carl Morgenstern - ITALIENISCHER SEE

Carl Morgenstern - ITALIENISCHER SEE - image-1
Carl Morgenstern - ITALIENISCHER SEE - image-1

Carl Morgenstern

ITALIENISCHER SEE

Öl auf Leinwand. 35,5 x 52 cm.
Carl Morgenstern 1851.

Der Landschaftsmaler Carl Morgenstern hielt sich 1834-1837 in Italien auf, danach ließ er sich in seiner Heimatstadt Frankfurt nieder, wobei er in den folgenden Jahren weitere Reisen nach Italien sowie nach Belgien, Holland und Frankreich unternahm. Seine von Carl Rottmann beeinflussten Landschaftsgemälde zeigen bevorzugt Motive aus seiner Heimat und Italien.

Provenienz

Hessische Privatsammlung.

Lot 1306 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 16.000 €

Ergebnis:
19.200 €