Peeter Neeffs d. J. - DAS INNERE DER ONZE LIEVE VROUWEKERK IN ANTWERPEN

Peeter Neeffs d. J. - DAS INNERE DER ONZE LIEVE VROUWEKERK IN ANTWERPEN - image-1
Peeter Neeffs d. J. - DAS INNERE DER ONZE LIEVE VROUWEKERK IN ANTWERPEN - image-1

Peeter Neeffs d. J.

DAS INNERE DER ONZE LIEVE VROUWEKERK IN ANTWERPEN

Öl auf Kupfer, auf Holz aufgelegt. 49,5 x 64,5 cm.
Auf dem linken Pfeiler signiert: Peeter Neeffs.

Peeter Neeffs der Jüngere führte die Tradition von Künstlern wie Hendrick van Steenwyck und seinem Vater gleichen Namens fort und malte vornehmlich Kircheninterieurs. Seine Bilder stellen reale wie auch phantastische Architekturen mit Figurenstaffage dar, wobei diese oftmals von berühmten Antwerpener Malern wie David Teniers der Jüngere und Frans Francken der Jüngere gemalt wurden. Das vorliegende Gemälde stellt die gotische Kathedrale von Antwerpen dar, deren Monumentalität und Weiträumigkeit Neeffs in dieser Darstellung einfängt. Die Kathedrale von Antwerpen war ein beliebtes Motiv, das Neeffs oft gemalt hat.

Provenienz

Privatsammlung, Hannover. - Deren Versteigerung, Sotheby´s, Amsterdam, 27.3.2007. - Privatsammlung, Niederlande.

Lot 1182 Dα

Schätzpreis:
32.000 € - 42.000 €

Ergebnis:
36.600 €