Johann Alexander Thiele - Küstenlandschaft mit Schiffsanleger

Johann Alexander Thiele - Küstenlandschaft mit Schiffsanleger - image-1
Johann Alexander Thiele - Küstenlandschaft mit Schiffsanleger - image-1

Johann Alexander Thiele

Küstenlandschaft mit Schiffsanleger

Öl auf Leinwand. 35,5 x 52 cm.
Signiert unten rechts: AThiele inv..

Die Malerei von Alexander Thiele ist eng mit Dresden verbunden, obwohl der Landschaftsmaler auch in anderen Gegenden Deutschlands tätig war. Thiele kam zwischen 1715/17 nach Dresden, und schon ein Jahr später arbeitete er für August den Starken. Später wurde er Hofmaler seines Sohnes und Nachfolgers August III. Thieles Gemälde gelten als „die schönsten Ansichten aus Sachsen“ - und irgendwann trifft jeder Besucher der Gemäldegalerie Alter Meister auf seine weitsichtigen Landschaftsbilder mit Dresden in der Ferne oder seine bewaldeten Elblandschaften und der Sächsischen Schweiz. Unser Bild zeigt keinen bestimmten Ort, sondern ist wohl eine frühe Landschafts-Invention, die mit den Inventarnummern 95/04 und 95/05 in der Dresdner Gemäldegalerie zu vergleichen ist.
Wir danken Herrn Dr. Harald Marx, Dresden, für freundliche Hinweise bei der Katalogisierung dieses Gemäldes.

Provenienz

Belgischer Privatbesitz.

Lot 1238 Dα

Schätzpreis:
5.000 € - 6.000 €

Ergebnis:
10.980 €