Vase mit Porträt Prinzessin Luise

Vase mit Porträt Prinzessin Luise - image-1
Vase mit Porträt Prinzessin Luise - image-1

Vase mit Porträt Prinzessin Luise

Redensche Vase mit Lapislazulifond. Ein von goldradierten Lanzettblättern gerahmtes Bildfeld, darin auf Biscuit das Reliefbildnis der Prinzessin und ein Kranz aus plastischen Rosenblüten in feinstem Biscuitporzellan. Um Fuß, Schulter und Hals verschiedene goldradierte Dekore. Unterglasurblaue Zeptermarke mit blauem Malerzeichen Kreis. H 42,2 cm.
KPM, um 1825.

Prinzessin Luise Auguste Wilhelmine von Preußen (1808 - 1870) war die jüngste Tochter von Friedrich Wilhelm III. und Königin Luise. Als sie am 21. Mai 1825 den Prinzen Friedrich der Niederlande heiratete, erhielt das Brautpaar vom König ein umfangreiches Dessert- und Tafelservice als Geschenk. Unsere Vase steht wohl in unmittelbarem Zusammenhang mit diesem Ereignis.

Lot 177 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 18.000 €

Ergebnis:
18.300 €