Zwei Nachgüsse des "Schinkeltellers"

Zwei Nachgüsse des "Schinkeltellers" - image-1
Zwei Nachgüsse des "Schinkeltellers" - image-2
Zwei Nachgüsse des "Schinkeltellers" - image-1Zwei Nachgüsse des "Schinkeltellers" - image-2

Zwei Nachgüsse des "Schinkeltellers"

Eisenguss, schwarz patiniert. Flache, durchbrochen gegossene Schale mit geschlossener Rosette im Zentrum, Rankenwerk und Hippokampenmotive. Doppelte Gussmarke HAG und Gussmarke Buderus. Durchmesser 27,9 bzw. 27 cm.
Königliches Hüttenamt Gleiwitz bzw. Buderus AG, Anfang 20. Jh.

Provenienz

Ehemals Preussag-Sammlung

Lot 473 Dα

Schätzpreis:
600 € - 800 €

Ergebnis:
744 €