Blinky Palermo - Ohne Titel (Entwurf für eine Stoffverspannung)

Blinky Palermo - Ohne Titel (Entwurf für eine Stoffverspannung) - image-1
Blinky Palermo - Ohne Titel (Entwurf für eine Stoffverspannung) - image-1

Blinky Palermo

Ohne Titel (Entwurf für eine Stoffverspannung)
1969

Aquarell und Kugelschreiber auf gelochtem und gefalteten Millimeterpapier. 42 x 29,8 cm. Signiert 'Palermo' sowie mit mehrzeiligem handschriftlichen Text. - Mit Atelier- und leichten Altersspuren.

1969 bittet der Konzept- und Aktionskünstler Helmut Schweizer Blinky Palermo um eine Beteiligung an der Gestaltung eines Ausstellungsraumes in Karlsruhe für die Künstlervereinigung PUYK. Das „künstlerisches Kommunikationszentrum“ sollte eine Möglichkeit zur „Präsentation und Popularisierung“ junger deutscher Künstler bieten. Die Antwort von Blinky Palermo ist der vorliegende Entwurf einer blauen Tuchverspannung, die auf der Basis der Palermo vorgegebenen Maße des Karlsruher Ausstellungsraumes angelegt ist. Helmut Schweizer war begeistert von Palermos Konzept und sah darin eine Weiterentwicklung seiner gelben Tuchverspannung, die dieser 1969 in der Ausstellung „2 Räume, Tuchverspannung und Wandzeichnungen“, in der Galerie Ernst, Hannover, gezeigt hatte.
Zu dem PUYK-Projekt äußert sich Blinky Palermo in dem vorliegenden Brief an Helmut Schweizer: „Ich finde Ihre Initiative sehr gut und würde auch gerne einen Raum wie auf der Zeichnung (od. ähnlich) machen. Leider ist mir dies jedoch in diesem Jahr aus zeitl. und finz. Gründen nicht mehr möglich. Ich wäre Ihnen aber dankbar, wenn Sie mir die Einladungen Ihrer Veranstaltungen zuschicken würden und wir vielleicht Anfang nächstes Jahr etwas realisieren könnten. In der Hoffnung weiterhin von Ihnen zu hören“.
Da sich die PUYK-Gruppierung im selben Jahr auflöste, wurde das Projekt nicht realisiert.

Provenienz

Sammlung Helmut Schweizer, Düsseldorf

Literaturhinweise

Barbara Hofmann-Johnson (Hg.), Helmut Schweizer, Laboratorium 1969-2010, Ausst.Kat. Städtische Galerie Wolfsburg, Köln 2011, S.111 mit Farbabb.

Ausstellung

Düsseldorf 2014 (Sies + Höke), Happier than the Morning Sun

Lot 518 D

Schätzpreis:
18.000 € - 22.000 €

Ergebnis:
29.760 €