Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers

Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers - image-1
Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers - image-2
Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers - image-3
Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers - image-1Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers - image-2Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers - image-3

Tasse mit Kameenmalerei aus dem Teeservice für die Baronin de Boubers

Porzellan, dunkler Purpurfond, farbiger Aufglasurdekor, radierte Vergoldung. Modell tasse calice, mit zugehöriger UT. Um die Tasse drei Reserven mit fein gemalten Cameo-Imitationen, eine weitere im Spiegel der UT. Reich vergoldet, mit Empire-Blattmotiven und Lorbeerfestons. Rote Stempelmarke M.Imp.le de Sevres 1809, Ritzzeichen.
Sèvres, 1809.

Provenienz

Niedersächsische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Zwei weitere Tassen aus dem Service im Kat. Napoléon Ier & la Manufacture de Sèvres, Paris 2016, Nr. 86, S. 323: "Ce cabaret fait partie des porcelaines livrées le 28 décembre 1812 au palais des Tuileries pour être données en présent par l´Impératrice à l´occasion du 1er jour de l´an 1813. Celui-ci est destiné à la baronne de Boubers (Vy21, fol. 32 et Vbb4, fol 12v). La baronne fut, avec Mme Mesrigny, la sous-gouvernante du roi de Rome."

Lot 207 Dα

Schätzpreis:
800 € - 1.200 €

Ergebnis:
1.375 €