Teller mit der Erziehung des Achilles

Teller mit der Erziehung des Achilles - image-1
Teller mit der Erziehung des Achilles - image-1

Teller mit der Erziehung des Achilles

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, rosa und hell lindgrüner Fond, matte und glänzende reliefierte Vergoldung. Spiegelfüllende Darstellung des bogenschießenden Kentaur Chiron und des jungen Achilles in einer Felsschlucht, am Boden ein erlegter Löwe. Blaumarke Bindenschild, Jahresstempel 800, Drehernummer 19 für Johann Georg Krauss und gepresstes Kreuz im Viereck. D 24,6 cm.
Wien, Kaiserliche Manufaktur unter Konrad von Sorgenthal, Weißbrand 1800, die Bemalung zeitnah.

Die Darstellung folgt dem Gemälde "L´éducation d´Achille par le centaure Chiron" von Jean-Baptiste Regnault (1754 - 1829), das sich in der Sammlung des Louvre befindet und durch Druckgraphik publiziert wurde.

Provenienz

Dorotheum Wien am 18. Oktober 2007, Lot 1443.

Literaturhinweise

Ein weiterer Teller mit demselben Motiv, bemalt von Claudius Herr, ehemals Sammlung Bloch-Bauer (bei Ernst, Wiener Porzellan des Klassizismus, Zürich-Wien-Leipzig 1925, Taf. XXXIII).

Lot 161 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
3.500 €