Henri Matisse - Fillette

Henri Matisse - Fillette - image-1
Henri Matisse - Fillette - image-1

Henri Matisse

Fillette
1944

Original-Lithographie auf handgeschöpftem, leicht strukturierten Papier 31,5 x 21,4 cm (33,1 x 27 cm) Unter Glas gerahmt. Unten links signiert 'H. Matisse' und bezeichnet 'B.aT.'. Im Stein unten rechts monogrammiert. Probedruck ("Bon à tirer") vor der Auflage von 25 nummerierten Exemplaren und 10 Künstlerexemplaren.

Diese Lithographie schuf Matisse 1944 zum Zwecke des Verkaufs zugunsten der "Enfants évacués des Alpes-Maritimes". André Lejard, Leiter der Éditions du Chêne, regte den Künstler an, die Zeichnungsstudien, die zur Vorbereitung dieser Graphik entstanden waren, in Form einer lithographischen Folge herauszugeben. Sie erschien 1946 unter dem Titel "Visages" bei den Éditions du Chêne, ihre 14 Lithographien wurden von Gedichten von Pierre Reverdy begleitet (vgl. Duthuit, Ouvrages illustré 11).

Werkverzeichnis

Duthuit-Matisse 561

Lot 436 D

Schätzpreis:
12.000 € - 15.000 €

Ergebnis:
19.840 €