Hermann Hesse - Kleine Tessiner Landschaft - image-1

Lot 116 D

Hermann Hesse - Kleine Tessiner Landschaft

Auktion 923 - Übersicht Köln
28.05.2008, 00:00 - Moderne Kunst
Schätzpreis: 2.000 € - 2.500 €
Ergebnis: 3.120 € (inkl. Aufgeld)

Tuschfederzeichnung und Aquarell als Landschaftsvignette auf einem kleinen Brief mit Autograph, der Doppelbogen einfach gefaltet, dünnes, hellgraues Papier 13,5 x 10,8 cm, unter Glas gerahmt. Unter der Darstellung mit schwarzer Feder signiert und bezeichnet Gruss von Herman Hesse; innen rechts mit dem persönlichen Brieftext, rückseitig oben mit der Anschrift des Adressaten versehen. - Rückseitig von fremder Hand mit Bleistift die Datumsergänzung "März 1929".

Die an Herrn Rud. Hoff in Nordhausen (Harz) gerichtete Briefnotiz lautet:
Werter Herr! Als Augenleidender werde ich mit meiner Post nicht fertig, es reicht nicht zum Briefeschreiben.
Also ich schicke Ihnen als Gruß eine kleine Vignette Tessiner Landschaft von meiner Hand. Mit Grüßen
H. Hesse

Provenienz

ehemals Galerie Rosenbach, Hannover; norddeutscher Privatbesitz