Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel

Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel - image-1
Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel - image-2
Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel - image-3
Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel - image-1Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel - image-2Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel - image-3

Bildplatte mit Gemäldereproduktion "Apfelblüte" nach Conrad Kiesel

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor. Rechts unten signiert R.S. und C. Kiesel. Pressmarke Zepter und KPM, Jahresbuchstabe D, Presszeichen S, 158 und 237. H 24, B 16,5 cm, späterer vergoldeter Barockrahmen.
Das Porzellan Berlin, KPM, 1904, der Dekor Hausmaler (R. Schweinsburg, zugeschrieben).

Der geborene Düsseldorfer Maler Conrad Kiesel (1846 - 1921) ließ sich 1885 in Berlin nieder. Er nahm an zahlreichen Akademieausstellungen teil, auch an der Weltausstellung in Paris, 1900. Seine Sujets entsprachen dem Zeitgeschmack des wilhelminischen Deutschland und wurden viel reproduziert.

Provenienz

Rheinische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Der Hausmaler R. Schweinsburg bei Neuwirth, Porzellanmaler-Lexikon, Bd. II, Braunschweig 1977, S. 252.

Lot 550 Dα

Schätzpreis:
6.000 € - 8.000 €

Ergebnis:
7.500 €